Antwort

Domain Endungen

Was bedeuten die Endungen .co.at, .or.at, .ac.at, .gv.at und wo werden sie registriert?

Die Endung .co.at wurde ursprünglich zur kommerziellen Nutzung (in Analogie zu .com), .or.at für Non-Profit Organisationen eingeführt. Diese Endungen stehen jedoch jedem zur Registrierung frei und können bei nic.at beantragt werden.

  • Domain-Namen unter .co.at müssen aus mindestens 1 Buchstaben bestehen.
    (z.B. t3.co.at oder t.co.at)
  • Domain-Namen unter .or.at müssen aus mindestens 1 Buchstaben bestehen.
    (z.B. s4.or.at oder s.or.at)
  • Domain-Namen unter .at müssen zusätzlich aus mindestens 3 Zeichen bestehen.
    (z.B. a2c.at oder 1b3.at)

Domains unter .ac.at sind dem akademischen und schulischen Umfeld vorbehalten und werden bei der Universität Wien registriert.

Die Endung .gv.at steht für governmental und ist ausschließlich öffentlichen Einrichtungen vorbehalten.

Aktualisierungsdatum 2013-10-06
War diese Antwort hilfreich?
Ja Nein