Ports freigeben

Sind bei UPC-Internetprodukten Ports gesperrt, die verhindern, dass ich FTP oder VPN Verbindungen zu meinem Rechner aufbauen, um Daten zu empfangen oder zu senden?

Mit deinem Internet von UPC hast du die Sicherheit, dass keinerlei Ports, Dienste oder ähnliches gesperrt sind. Du kannst also auf alle Dienste deines Rechners zugreifen.

 

Je nach Beschaffenheit des Netzwerkes (Betriebssystem, genauer Modemtyp) kann es für diese Funktion notwendig sein spezielle Weiterleitungen einzurichten.

Diese Einstellungen lassen sich mit Hilfe des Benutzerhandbuchs der Connect Box selbst vornehmen.

 

Solltest du eine Fritz!Box verwenden, lassen sich die Portfreigaben ebenfalls direkt über die Web-Oberfläche der Fritz!Box konfigurieren. Gib dazu einfach in deinem Browser (z.B. Internet Explorer, Firefox,...) den Begriff "fritz.box" ein. Im Fritz!Box Menü findest du die Konfiguration für die Freigabe der gewünschten Ports unter "Internet" > "Freigaben".

Aktualisiert:
27. Juni 2018