Antwort

Domain Inhaberwechsel

Was passiert beim Inhaberwechsel einer Domain?

Zu einem Inhaberwechsel kommt es, wenn die Domain auf eine andere rechtliche oder physische Person übertragen wird. Eine Änderung des Firmenwortlautes bzw. eine Änderung der Rechtsform (z.B. Ges.m.b.H. in AG) zählt ebenfalls als Inhaberwechsel.

Einem Inhaberwechsel müssen sowohl Sie, als aktueller Vertragsinhaber, als auch der neue Inhaber zustimmen. Je nach Domain ist es nötig, die Vertragsübertragung schriftlich abzuwickeln. Sie können uns das Formular zur Vertragsübertragung gerne auf verschiedenen Wegen zusenden:

UPC Tipp: Das Formular für den Inhaberwechsel finden Sie ganz bequem hier im Bereich "Webhosting, Domains & Zusatzdienste".

Aktualisierungsdatum 26-08-2016
War diese Antwort hilfreich?
Ja Nein