Datennutzung im Ausland

Wie konfiguriere ich mein mobiles Gerät für die mobile Datennutzung im Ausland?

Grundsätzlich empfehlen wir zum mobilen Surfen im Ausland die automatischen Einstellungen zu belassen. Dann sollte dein mobiles Gerät automatisch für die mobile Datennutzung aktiviert sein. Ist dies nicht der Fall, prüfe bitte, ob die Option "Datenroaming" in deinem mobilen Gerät aktiviert ist. Weitere Informationen dazu entnimm bitte der Bedienungsanleitung deines mobilen Geräts oder unserer Handyhilfe.

Solltest du im Ausland trotz aktivierten "Datenroamings" keine Datendienste nutzen können, prüf bitte in deinem mobilen Gerät ob der APN ("Access Point Name") "internet.at.upcmobile.com" vorhanden und ausgewählt ist. Wenn er nicht vorhanden ist, musst du den APN deines mobilen Geräts bitte manuell einstellen.

Verwende dafür bitte folgende Einstellungen:

APN:                                    internet.at.upcmobile.com
Name (falls benötigt):   UPC mobiles Internet

Hinweis: Gegebenenfalls musst du auch den Ländercode (MCC) und den Netzwerkcode (MNC) eingeben. Im Ausland verwende bitte:

 

  • MCC = 206
  • MNC = 01


Informiere dich unter www.upc.at/roaming auch über die Datennutzung im Ausland und die Neuerungen mit der EU Roaming Richtlinie 2017.