Antwort

Rufnummernmitnahme online abwickeln

Kann ich die Rufnummernmitnahme zu UPC Mobile auch online erledigen?

Bei uns können Sie entweder gleich bei Bestellung oder auch nachträglich eine aktive Rufnummer zu UPC übertragen. Hier beschreiben wir Ihnen, wie Sie die Rufnummer bequem von zu Hause zu uns übertragen lassen können.

Image
Bestellen Sie online das für Sie optimale UPC Mobile Produkt und geben Sie die zu portierende Rufnummer im zweiten Bestellschritt an. Falls Sie die NÜVI
(Nummern-Übertragungs-Verordnungs-Information) noch nicht eingeholt haben, schicken wir Ihnen eine Vollmacht per E-Mail zu, die uns zur Einholung ermächtigt.


Image
Retournieren Sie die Vollmacht ausgefüllt und unterschrieben per Post, Fax oder E-Mail.


Image
Sie erhalten die entsprechende Bestätigung per E-Mail. Diese besteht aus folgenden Teilen:
- Anschreiben zur Information und Bestätigung für die Rufnummernmitnahme (für Ihre Unterlagen)
- Information zur Rufnummernmitnahme (für Ihre Unterlagen)
- Bestätigung zur Rufnummernmitnahme (NÜV-Bestätigung: an neuen Anbieter zu übermitteln)
- Übergabebestätigung zur Rufnummernmitnahme (an bisherigen Anbieter zu übermitteln)


Image
Retournieren Sie die NÜV-Bestätigung unterschrieben an uns und wir kümmern uns um alles Weitere. Die Übergabebestätigung zur Rufnummernmitnahme ist unterschrieben an Ihren bisherigen Netzbetreiber zu übermitteln.


Sobald die unterschriebene NÜV-Bestätigung bei uns eingelangt ist, dauert die Portierung einige Werktage – über den genauen Termin werden Sie per SMS an Ihre bestehende und an Ihre UPC Rufnummer informiert! Bis zur erfolgreichen Rufnummernübertragung sind Sie mit einer UPC Rufnummer erreichbar (mit der Vorwahl 0678). Danach können Sie wie gewohnt Ihre alte Nummer im UPC Netz verwenden.

UPC Tipp: Hier finden Sie allgemeine Informationen zur Rufnummernmitnahme.

Aktualisierungsdatum 18-08-2016
War diese Antwort hilfreich?
Ja Nein