EU Roaming 2017 mit UPC Mobile

Was ändert sich mit 15.06.2017 in Bezug auf Roaming?

Roaming ist das Telefonieren, der SMS-Versand oder die Nutzung des Datenvolumens, wenn Sie gerade im Ausland sind.

Mit 15.06.2017 tritt die EU Roaming Regulierung „Roam Like At Home“ (RLAH) für alle Länder der 
Roaming Zone 1 EU (EU Länder und Norwegen, Island und Liechtenstein) in Kraft und gilt für alle UPC Mobile Tarife.

Gesprächsminuten und SMS
Mit der neuen Regulierung können Sie die in ihrem jeweiligen Tarif inkludierten Minuten und SMS sowohl in Österreich als auch in allen Ländern der Roaming Zone 1 EU (EU Länder und Norwegen, Island und Liechtenstein) ohne Aufschlag nutzen.

Datenvolumen
Die inkludierten mobilen Daten dürfen Sie innerhalb von gewissen Maximalgrenzen, welche von Tarif zu Tarif unterschiedlich hoch sind, auch in Roaming Zone 1 (EU) ohne Aufschlag verwenden.


Wenn Sie diese Maximalgrenze in einer Abrechnungsperiode überschreiten, wird ein Aufschlag pro MB verrechnet. Finden Sie auf unserer Website weitere Infos - unsere Tabelle informiert Sie, wie viel GB in der Roaming Zone 1 (EU) ohne Mehrkosten für Ihren Tarif verfügbar sind. Lesen Sie auch nach, welche Kosten anfallen, wenn Sie diese Maximalgrenze überschreiten.