UPC MediaBox HD DVR zurücksetzen

Meine UPC MediaBox verhält sich ungewöhnlich, was kann ich tun?

Falls sich die MediaBox nicht wie gewohnt verhält oder es z.B. Schwierigkeiten beim Abspielen von Aufnahmen gibt, hast du die Möglichkeit, selbständig einen sogenannten Software-Download durchzuführen als auch das Gerät gleichzeitig auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

 

Führe folgende Schritte auch dann durch, wenn du auf dem Display durchgehend die Meldung „Load“ angezeigt bekommst. Bitte beachte aber, dass durch diese Vorgehensweise Favoriten und Reservierungen gelöscht werden, Aufnahmen bleiben unverändert auf der Festplatte gespeichert.
 

  1. Trenne die UPC MediaBox vom Strom.

     Image

  2. Halte die Tasten „REC“, „CH-“ und „CH+“ auf der Vorderseite der UPC MediaBox gleichzeitig gedrückt und versorge die UPC MediaBox wieder mit Strom.
  3. Lass die Tasten bitte erst los, sobald auf dem Display die Meldung "Clear" zu sehen ist, anschließend rotiert hier ein Strich.  

    Image

  4. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, erscheint am Display die Meldung "Done".
  5. Drücke nun bitte die On/Off-Taste auf der Vorderseite der UPC MediaBox, das Gerät startet nun mit der Länderauswahl.
  6. Richte die UPC MediaBox HD DVR abschließend neu ein. Hier findest du den Aktivierungscode für deine Region.

 

Hinweis: Schwierigkeiten mit der Bild – und Tonqualität haben in der Regel andere Ursachen. Bitte beachte dazu weitere FAQs bzw. kontaktiere unseren technischen Kundenservice unter 01 960 60 600 Mo. bis So. von 8:00 - 22:00 Uhr.

Aktualisiert:
4. September 2018