Antwort

E-Mail Weiterleitung

Kann ich meine Fiber Power/chello E-Mails an eine andere E-Mail-Adresse weiterleiten?

Hierfür steht Ihnen die Weiterleiten-Funktion im UPC-Mail zur Verfügung. Sie finden diese unter den "Einstellungen" und unter "Automatische Weiterleitung". Hier können Sie eine Adresse eingeben, an die jede erhaltene E-Mail weitergeleitet werden soll. Weitere ständige Weiterleitungen können Sie mit zusätzlichen Mailfilterregeln definieren. Gehen Sie dazu einfach auf "Einstellungen" und "Mailfilterregeln". Neben Weiterleitungen können Sie Regeln für verschiedene Aktionen wie z.B. verwerfen, verschieben, ablehnen festlegen.

Beachten Sie dafür bitte folgende Richtlinien:

  • Die Zieladresse muss mindestens 7 Zeichen (inkl. Domain) haben und darf maximal 50 Zeichen enthalten.
  • Sie können neben allen Buchstaben und allen Ziffern, folgende Sonderzeichen verwenden: @ . _ -
  • Großbuchstaben werden in Kleinbuchstaben konvertiert.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit zu entscheiden, ob Sie jede eintreffende Nachricht verschieben wollen (die E-Mails werden in der ursprünglichen Mailbox nicht aufbewahrt) oder zusätzlich  eine Kopie der eingehenden E-Mails wünschen (die E-Mails bleiben in der ursprünglichen Mailbox erhalten).

Achtung! Wichtige Hinweise:

  • Tragen Sie als Weiterleitungsadresse ausschließlich tatsächlich existierende E-Mail-Adressen ein; ungültige Eingaben können unter Umständen zu Verlusten der eingehenden E-Mails führen, auch wenn die Eingaben akzeptiert werden.
  • Überprüfen Sie zuvor die Konfiguration der Weiterleitungsadresse um Verluste und Konflikte zu vermeiden. Dies passiert z.B. wenn diese Adresse selbst wiederum eine Weiterleitung auf Ihre ursprüngliche Adresse durchführt. "     
  • Verwenden Sie zur Sicherheit die Funktion Kopien der Nachricht behalten, leeren Sie hierbei aber von Zeit zu Zeit Ihre Mailbox um zu vermeiden, dass wegen Überfüllung keine Mails mehr akzeptiert werden.

Aktualisierungsdatum 2016-02-02
War diese Antwort hilfreich?
Ja Nein